Die Dämmung, sprich Isolierung der Außenwände sollten Sie aus Kostengründen am besten bei einer Fassadenrenovierung mitmachen. Sie ist im Vergleich zu anderen Maßnahmen (wie die Innendämmung) teurer, bringt aber auch am meisten. Es ist auch sinnvoll, im Zuge der Fassadensanierung die Fenster gleich mit zu sanieren oder zu erneuern.

Die an der Außenseite des Gebäudes angebrachte Dämmung hält die Wärme im Haus. Die Zimmerwärme durchdringt zwar die Wand, geht aber nicht nach außen verloren.